Logo




Pädagogik


Waldpädagogik:

Waldpaedagogik1.JPG

Unser gemeinsamer Weg in den Wald soll Deine Freude für die Natur wecken, Deine Neugier darf wachsen und gestillt werden. Über persönliche Sinneseindrücke Dein Interesse an Natur wecken und Dich zum Staunen über Naturzusammenhänge bringen.

Wir entdecken Waldschätze, bewegen uns „querwaldein“ durch den Wienerwald, lernen Bäume und Pflanzen kennen, gestalten kreativ mit Naturmaterialien, hören vieles über Wildtiere und ihren Lebensraum.
Mit all unseren Sinnen kommen wir der Waldwildnis näher, bauen einen Unterschlupf, forschen, spielen, lernen, riechen, kosten und entdecken gemeinsam den Wald.


Der Waldpädagogik liegen drei Hauptziele zu Grunde.

  1. Gilt es den Menschen die Natur näher zu bringen und den Wald exemplarisch als Lebensraum erfahrbar zu machen.
  2. Die Kulturtätigkeit des Menschen am Wald aufzuzeigen.
  3. Es soll bewusst gemacht werden, in wie weit der Wald wirtschaftlich und existenziell für den Menschen bedeutsam ist.